Voraussetzungen: Grundsätzlich richtet sich das Weiterbildungsangebot an alle Interessierten mit einer abgeschlossenen, oder demnächst abgeschlossenen, Berufsausbildung/Studium aus dem sozialen, therapeutischen, pädagogischen oder rehabilitativen Bereich.

Für Interessenten die die erforderlichen Qualifikationen nicht mitbringen, gibt es die Möglichkeit eine Weiterbildung als Reittherapeutischer Assistent zu absolvieren. Der Zeitrahmen, wie theoretische und praktische Inhalte werden Ihnen auf Anfrage per Mail zur Verfügung gestellt.

 

Notwendige reiterliche Kenntnisse:  für die Teilnahme sind vor allem sind gute Kenntnisse über Pferdehaltung und -pflege sowie sicheres Reiten auf dem Platz sowie im Gelände. Wenn Sie hinsichtlich Ihrer Voraussetzungen unsicher sind, rufen Sie uns gerne an.